Das wohl am meisten unterschätzte Superfood! Teil 1

Das wichtigste Element für den Menschen ist der Sauerstoff. Kennt ihr auch das zweitwichtigste? Richtig, Wasser!

Willst du deinem Körper und deiner Gesundheit etwas gutes tun? Dann behalte deinen Wasserhaushalt im Auge. Wasser reguliert alle wichtigen Prozesse im Körper und versorgt die Zellen mit Mineralstoffen und Spurenelementen. Ohne Essen können wir mehrere Wochen überleben, ohne Wasser nur ungefähr drei Tage, ohne Sauerstoff nur wenige Minuten.

Unser Körper besteht zu ca. 65% aus Wasser. Ohne regelmäßige Flüssigkeitszufuhr können wir nicht richtig funktionieren. Ein gesunder Erwachsener sollte zwischen zwei bis drei Liter Flüssigkeit zu sich nehmen.

Ich möchte euch einige der wichtigsten Funktionen unseres „Superfoods“ nennen:

Lösungs- und Transportmittel:
Wasser löst die festen Bestandteile unserer Nahrung.

Die gelösten Nährstoffe, Regulatorstoffe und Zellen des Immunsystems werden von Blut und Lymphe zu verschiedenen Organen transportiert.

Über unsere Niere werden wasserlösliche Stoffwechselendprodukte ausgeschieden. Beispielsweise werden durch unsere Nieren täglich etwa 1700 Liter Blut gereinigt.

Nicht zu gebrauchende oder schädliche Stoffe werden herausgefiltert und über den Harn abgegeben. Das saubere Blut fließt über den Blutkreislauf wieder zurück.

Baustein:
Als Bestandteil von Zellen und Geweben formt Wasser den Körper. Außerdem wird es für die Elastizität der Knorpel, der Menisken und der Bandscheiben benötigt.

Regulierung der Körpertemperatur:
Wasser ist unser „Kühlmittel“. Bei starker Hitze oder Sport verhindert Schwitzen, dass die Körpertemperatur ansteigt. Der Schweiß verdunstet, wodurch Wärme frei wird und die Haut abkühlt.

Reaktionspartner:
Bei sehr vielen Stoffwechselvorgängen ist Wasser als Reaktionspartner beteiligt.


Im zweiten Teil werde ich euch über die wichtigsten Faktoren informieren, welche den Wasserbedarf beeinflussen. Außerdem gibt es einen kleinen Überblick einiger Symptome von Wassermangel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: